Regel für die Internen PINC. Turniere

Nach unten

Regel für die Internen PINC. Turniere

Beitrag von Lemartes am Mo Jan 15, 2018 8:45 pm

Ladys, da Regelz:

Spielfeld: 48" x 48"

Armeegröße: 1500 Punkte, Maximal 2 Kontingente. Aufgestellt nach den Aktuellen Regel der 8. Edition.

Es sind keine Kriegskolosse zugelassen und Modelle die laut ihrem Codexeintrag nur einmal gewählt werden dürfen (namentlich genannte, besondere, Charaktermodelle). Forge World nur nach Absprache mit der Turnierorga.

Völkerspezifische Regeln und Ausrüstung: Jeder Teilnehmer hat sich vor dem Turnier um Eventuelle Neuerungen (Erratas)
Selber zu Kümmern. Da wir ja eine Feste Truppe sind, gehe ich da auch von Fair Play aus.

Psi-Kräfte, Relikte etc.: Kriegsherrenfertigkeiten, Relikt/e, PSI-Fertigkeiten sind für alle Spiele Fest zu Wählen und müssen auf
dem Armeebogen Festgehalten sein und der Einheit zugeordnet. (Ja auch ein Modell ist eine Einheit).

Turnierabnlauf: 3 Spiele a' 2,00 Stunden.

Wertung: 1. Paarung zufällig, danach nach Schweizer System und Jeweiliger Szenariopunkte.

So, das sollte es sein. Wem was Auffällt gerne hier Fragen ich Editiere dann wenn es Sinnvoll ist.

Gruß  king  Frank


Zuletzt von Lemartes am Mo Apr 16, 2018 4:00 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lemartes
Der König
Der König

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 19.10.16
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regel für die Internen PINC. Turniere

Beitrag von Henne am Mi Jan 31, 2018 2:55 pm

Missionen für 2. Clubinternes Turnier


Gespielt werden folgende 3 Missionen:

- The Scouring
(siehe auch Grundbuch) 6 Missionsmarker werden aufgestellt. Jeder am Ende des Spieles gehaltene Marker gibt 2 Punkte. Am anfang des Spiel werden zufällig (per würfelwurf) 2 Marker ausgewählt. Einer ist stattdessen 3 Punkte, der andere nur 1 Punkt wert.

- Dominate and Destroy
(siehe auch Inomine Imperatoris 2017) 6 Missionsmarker, welche pro Runde die sie gehlaten werden 1 Siegespunkt generieren. Des weiteren bekommt man für jede vollständig zerstörte Einheit einen Siegespunkt

- Ascension
(siehe auch Inomine Imperatoris 2017) 3 Missionsmarker in der Mitte der Platte. Jede gehaltene Marker generiert am Ende deiner Runde 1 Punkt. Sollte der Marker von einem CHARAKTER mehrere, aufeinander folgende Runden gehalten werden, generiert er stattdessen so viele Punkte wie der Marker vom gleichen Charakter gehalten wurde (sprich 1 Punkt in der ersten Runde, 2 Punkte in der zweiten Runde, etc.)

Des weiteren gelten für alle Missionen Slay the Warlord, 1st Blood und Linebreaker (je 1 Punkt)

Anhand der Punkte wird am Ende entschieden wer gewonnen hat und auf der Gesamtliste werden dann Punkte nach dem "Fußball-Prinzip" verteilt (3 Punkte für Sieg, 1 für Unentschieden, 0 für Niederlage)

Die Reihenfolge der Missionen wird vor Ort ausgewürfelt. Aufstellungsart ebenso und gilt pro Mission für alle Tische.

avatar
Henne

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regel für die Internen PINC. Turniere

Beitrag von Sven S. am Mo Apr 16, 2018 8:10 pm

Mir persönlich haben die 2. und 3. Mission überhaupt nicht gefallen.
Mitlerweile hat doch fast jeder ein Set mit Missionszielen.
Warum nicht eine Mission mit Marker halten, eine mit Missionszielen und
eine gute alte wie einfach Killpoints oder das Relikt?

Wie wäre es für die erste Runde, statt zufällig zu paaren, die Gegner laut Clubrangliste zu paaren?
1. gegen 2.
4. gegen 5. (weil Nummer 3 nicht teilnimmt)
usw.

Gruß Sven
avatar
Sven S.

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 19.10.16
Alter : 40
Ort : Hamburg / Harburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regel für die Internen PINC. Turniere

Beitrag von Henne am Di Apr 17, 2018 4:03 pm

Nur Killpoints finde ich nicht so prickelnd, dann doch lieber Dominate & Destroy (sprich Killpoints + Marker). Wäre allerdings auch für eine Mission mit Karten. Notfalls kann man da ja auch würfeln wenn man keine Karten hat. Wobei die Karten auch ein extremes Glückselement mit rein bringen.

Ich wäre übrigens dafür dass wir die Punktewertung nach dem Da Conflict übernehmen, weil das dann doch ein bessere Differenzierung zulässt als 3,1 oder 0 Punkte.
avatar
Henne

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.10.16

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Regel für die Internen PINC. Turniere

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten